Heute morgen hab ich mich wieder einmal um die Ecke zu meiner Stamm-Location am Bossee aufgemacht, weil gesternein absolut sensationeller Sonnenaufgang zu bestaunen war, den ich aber leider vollkommen verpennt habe.

Zuerst dachte ich ja, dass die vielversprechenden Wolken sich auflösen und der Sonnenaufgang versacken würde, aber wie so oft zahlt Geduld sich aus, denn 15 Minuten nach dem eigentlichen Termin kam er richtig in Fahrt.

Intensiver Sonnenaufgang am herbstlichen Bossee +++ Intense autumnal sunrise at Lake Bossee

Und natürlich muss am Bossee der obligatorische Steg mit in den Vordergrund und ich habe mich auch zu einem kleinen Blendenstern hinreißen lassen. 😃

Making-Of