[btx_image image_id=“732″ link=“/“ position=“center“ size=“medium_large“][/btx_image]Von Westerhever sind wir letzten Fraitag noch nach Sankt Peter gefahren sind, um die Milchstraße zu fotografieren.

Nach dem ersten Sichten dachte ich, dass meine Bilder aus Böhl nichts geworden wären, aber dann habe ich an diesem hier ein bisschen rumgeschraubt und gemerkt, dass ich das Bild doch mag mit der Milchstraße, die halb von dem aufziehenden Gewitter verschluckt wird. Als Sahnehaube gibt’s noch eine Sternschnuppe oder einen Satelliten.

+++++

Here’s one I took in Sankt Peter Beach last Friday. We went there to photograph the milky way but at first glance I didn’t like my images until I started fiddling around with this one a little.

I ended up liking it a lot for the drama of the milky way being eaten by an approaching thunderstorm and the shooting star as an added bonus.

  • Titel – Wild Night
  • Aufgenommen – 19. August 2017, 00:08
  • Kamera – X-T2
  • Brennweite – 16mm
  • Blende – ƒ/1.4
  • Verschlusszeit – 30s
  • ISO – 800